WAS IST EINE FLUGPATENSCHAFT?

 

RMB ANIMAL RESCUE INTERNATIONAL

RMB ANIMAL RESCUE INTERNATIONAL

FLUGPATENSCHAFT

Sobald die Katze alle medizinischen Vorsorgen erhalten hat ist sie transportbereit. Da der Termin meist ungefähr absehbar ist suchen wir schon zeitgerecht nach Flugpaten.

Sie haben einen Flug gebucht der in unserem angefragten Zeitrahmen und dem Ankunftsflughafen liegt und wären bereit eine Katze als Pate mitzunehmen?

Klasse! Melden Sie sich bei unserem Verein!

 

Kleintiere, wie Katzen, dürfen in der Kabine mitfliegen, wenn es sich um größere Tiere (z. b. Hunde) oder auch mehrere Katzen handelt, dann steht der Frachtraum als Alternative zur Verfügung.

Für den Flug stellen wir Ihnen eine geeignete Transporttasche zur Verfügung.

Sollte Ihr Patenkind im Frachtraum mitgereist sein, finden Sie es am Zielflughafen am Gepäckband wieder.

Bei Flügen von Griechenland nach Österreich gibt es normalerweise keine Zollkontrolle, man sollte aber für außerordentliche Fälle immer

gewappnet sein und den EU-Heimtierausweis bei der Hand haben.

Im öffentlich zugänglichen Wartebereich des Flughafens erwartet Sie dann die neue Familie des Stubentigers und/oder ein Vertreter unseres Vereins.

Dieser übernimmt dann den weiteren Transport zur Pflegestelle.

 

Machen Sie sich keine Sorgen, es wird alles organisiert und es entstehen für Sie keine Kosten. Wenn Sie helfen und Flugpate werden möchten, dann melden Sie sich entweder bei uns oder bei http:// flugpate.com.

Auf der Seite berichten Flugpaten von ihren Erlebnissen und es gibt sehr viele Informationen zum Thema.

Der Ablauf ist folgender:

Wir kontaktieren unseren Ansprechpartner vor Ort, welcher sich mit Ihnen in Verbindung setzt. Die Katze muss vorab bei der Airline angemeldet werden, die Plätze in den Flugzeugen sind kontingentiert, darum ist eine Anmeldung ganz wichtig.

Hierbei unterstützt sie unser Ansprechpartner auf der Insel.

Am Tag der Abreise trifft sich dieser dann mit Ihnen am Flughafen und übergibt Ihnen das Kätzchen samt den dazugehörigen Dokumenten (EU-Heimtierausweis).

Bitte stellen Sie sicher, dass der EU-Heimtierausweis für das Tier bei Ihnen mit an Bord ist, er ist von größter Wichtigkeit!

Unser Ansprechpartner begleitet Sie bis zum Schalter und bleibt bei Ihnen bis Sie erfolgreich eingecheckt sind.

Es entstehen für Sie keine Kosten, diese werden von uns bzw. der neuen Familie des Kätzchens übernommen.

TOURISTEN-INFORMATION

 

Touristen, die ihren Urlaub in südlichen Ländern verbringen, werden oft mit unvorstellbarem Tierleid . konfrontiert ...

THEMEN FÜR DIE KATZ 

HAUSKATZE & STREUNER

 

Welches Tier braucht Hilfe? Eine Katze mit „festem“ Wohnsitz trägt eventuell ein Halsband ...

VERLETZTE TIERE

 

Woran erkennen Sie eine kranke oder verletzte Katze?

Wann besteht Handlungsbedarf?

 

VERLETZTE TIERE

 

Woran erkennen Sie eine kranke oder verletzte Katze?

Wann besteht Handlungsbedarf?

SCHUTZVERTRAG/GEBÜHREN

 

Unsere Schützlinge werden nur mit einem Schutzvertrag plus Schutzgebühr abgegeben.  ...

REISEBESTIMMUNGEN

 

Pro Person dürfen nur max. 5 Tiere ein- oder ausgeführt werden. Liegt die Anzahl ...

FLUGPATE WERDEN

 

Wie sieht eine Flugpatenschaft aus?

Sobald ein Tier alle med. ...